Einladung zum Klosterfest 2013

Klosterfest_Plakat_2013

 Zum achten Mal laden wir Sie ein,

bei unserem Klosterfest zu Gast zu sein.
Der Erlös wird der Renovierung der Heilig-Kreuz-Kapelle zu Gute kommen,
schon in den vergangenen Jahren haben zahlreiche Vereine teilgenommen,
um ein abwechslungsreiches Programm zu gestalten,
so können Sie sich auch dieses Mal bestens unterhalten.
Und für unsere kleinen Gäste
bieten wir eine Bastelecke an unserem Feste.

Es weiß jeder auf der Welt,
dass Essen und Trinken Leib und Seele zusammenhält.
Zum Mittagstisch wird „Bigos“, Spießbraten, Flammkuchen und Rostwurst serviert.
Haben Sie unseren selbst gebackenen Kuchen schon probiert?
Hoffen wir, dass der Himmel nicht weint
und auch dieses Mal die Sonne scheint.

Ein solches Fest kann nur gelingen,
wenn sich viele ehrenamtlich einbringen.
Im Voraus ein herzliches Dankeschön.
Wir freuen uns alle, Sie wieder zu seh’n.

Im Namen des ORGA-Teams

Pater Piotr
Guardian

 

Presse-Info

8. Blieskasteler Klosterfest am Sonntag, 9. Juni 2013

(km) Nach dem tollen Erfolg des Blieskasteler Klosterfests in den letzten 7 Jahren sind die Vorbereitungen für das 8. Klosterfest am 9. Juni in vollem Gange. Das eingespielte Organisationsteam rund um Peter Kostyra vom Kreuzkapellenverein zeigt sich sehr zuversichtlich, dass auch die Neuauflage des Festes ein großer Erfolg wird. So wurden aus der Erfahrung der früheren Feste zahlreiche Verbesserungen beschlossen.

Wie in den vergangenen Jahren haben sich auch dieses Jahr wieder Blieskasteler Vereine, Organisationen und Einzelpersonen in Arbeitsgruppen zusammen gefunden. Trotz gestiegener Preise für Getränke, Energie usw. ist es ein wichtiges Ziel, den Gästen zünftige Speisen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen anzubieten. Natürlich sind die Organisatoren wieder sehr dankbar für großzügige Kuchenspenden.

Die Schirmherrschaft übernimmt in diesem Jahr Gerd Bitsch, Senior-Chef der Bliesgau-Garage, Blieskastel. Auch Pater Piotr und seine Mitbrüder vom Wallfahrtskloster freuen sich bereits auf die Neuauflage des Klosterfestes. Für sie sei es nicht entscheidend, wie viel Geld dabei erwirtschaftet wird: ,,Uns ist es sehr viel wichtiger, dass die Menschen überhaupt zum Kloster kommen und die tolle Atmosphäre erleben“.

Das Programm verspricht wie in den vergangenen Jahren eine abwechslungsreiche Unterhaltung für die ganze Familie. Nach der Heiligen Messe wird gegen 12 Uhr der Schirmherr Gerd Bitsch gemeinsam mit Peter Kostyra das Fest eröffnen. Im folgenden Programm unter-halten verschiedene Musikvereine, Chöre und Volkstanzgruppen die Gäste bis zur Abend-messe um 19 Uhr.

Für zünftige Speisen und Getränke sorgen wie immer das Klosterfest-Team gemeinsam mit Familie Born von der „Pilgerrast“. So stehen Spieß-braten, Leberknödel, Flammkuchen und der berühmte Klostereintopf „Bigos“ auf der Speisekarte. Neben den üblichen alkoholfreien Getränken wird „Blieskasteler KlosterBergBier“ – gebraut von der Mallersdorfer Klosterbrauerei – frisch gezapft. Der Erlös soll wieder in vollem Umfang der Renovierung der Kreuzkapelle zu Gute kommen.
Während des gesamten Festes steht den Besuchern die „Pilgerrast“ offen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.