Kinder-Aktions-Tag zu Maria Himmelfahrt

aktion5Kinder mögen die Natur. Oft bewegen sie sich gerne an der frischen Luft. Gerade Mädchen pflücken gerne Blumen, um ihrer Mama oder Oma eine Freude zu bereiten. „Andrea, wann machen wir unsere nächste Aktion?“ fragten mich die Kinder nach unserer Kinder-Mai-Andacht. Und wie ich ihnen schon damals versprochen hatte, lud ich sie zum Blumensammeln für Maria Himmelfahrt ein. Dieses fromme Brauchtum geht verloren, wenn wir – die Erwachsenen – es nicht an unsere Kinder und Enkel weitergeben. Und trotz Ferien und schönsten Badewetters waren drei Kinder mit ihren Eltern zu unserem Aktionstag gekommen: Teresa und Rafael aus Zweibrücken sowie Rafaela aus Breitfurt, jeweils in Begleitung von Mama und Papa.aktion4

 

„Jedes Kind und jeder Erwachsene sucht ein spezielles Kraut“, so vereinbarten wir uns und luden alles in den Kofferraum meines Wagens. Als er gut gefüllt war, fuhren wir zurück ins Kloster, wo Pater Mateusz schon kalte Getränke für uns bereitgestellt hatte.

aktion1

aktionNach einer kurzen Erfrischung gingen wir alle ans Werk: Die Kräuter wurden aus dem Kofferraum geholt und bündelweise auf die Tische gelegt. Dann ging es rund um die Tische, von jedem Kräuterstapel wurde ein Kraut entnommen und dem kleinen Werzwischstrauß beigefügt. So entstanden nach und nach rund 50 Sträuße, die wir für die Gläubigen in die Kirche brachten. Nach Abschluss unserer Arbeiten stärkten wir uns mit einem Eis, bevor die Kinder mit ihren Eltern wieder die Heimfahrt antraten.aktion3

Ich bedanke mich herzlich bei den Kindern fürs Mitmachen und bei den Eltern für ihre Unterstützung und freue mich schon heute, wenn Anfang November unsere Proben zum diesjährigen Krippenspiel losgehen. Wenn noch Kinder bei uns mitmachen möchten, kommt einfach zu unseren Aktions-Tagen. Sie werden auf unserer Homepage veröffentlicht. Gerne könnt ihr euch auch im Kloster melden. Pater Mateusz wird eure Kontaktdaten notieren und an mich weiterleiten. Dann erhaltet ihr von mir automatisch eine Einladung zu unseren Aktionstagen.

 

aktion2

 

 

 

Andrea Weinmann

Gersheim

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.