Schule des Glaubens im Jahr der Barmherzigkeit im Wallfahrtskloster

Einladung zur Schule des Glaubens
im Jahr der Barmherzigkeit
im Wallfahrtskloster
der Minoriten in Blieskastel
vom 02.03. bis 06.03.2016

Die Franziskaner Minoriten laden alle Gläubigen aus nah und fern zur „Schule des Glaubens im Jahr der Barmherzigkeit herzlich ein. Vom 2. bis zum 6. März 2016 haben Sie die Möglichkeit, Thomas Paul, kennenzulernen, der uns in besonderer Weise mit seiner Art zu glauben inspiriert und Denkanstöße zum Jahr der Barmherzigkeit mit auf den Weg gibt.
Thomas Paul hat bereits über 500 Exerzitien für Bischöfe, Priester, Ordensleute und Laien in der ganzen Welt gehalten. Auf sehr intensive Weise erfuhr er die Berührung durch den Heiligen Geist und stellte sich mit Unterstützung seiner Familie ganz in den Dienst Gottes. Weltweit betreut er über 100 Anbetungshäuser. Das eigene Fernsehstudio ist im Aufbau, das Internet-Fernsehen läuft bereits.

Programm

02.03.16
15.00 Uhr Begrüßung und Einleitung
Eröffnungsvortrag
Danach Kaffeepause
16.30 Uhr eucharistische Anbetung
18.00 Uhr Gottesdienst
19.30 Uhr Heilungsgebet mit eucharistischer Anbetung
und dem Einzelsegen

03.03. – 05.03.2016
10.00 Uhr 2 Vorträge
12.00 Uhr Mittagspause
15.00 Uhr 2 Vorträge bis 17.30 Uhr
18.00 Uhr Gottesdienst
19.30 Uhr Heilungsgebet

06.03.2016
16.00 Uhr Abschlussvortrag mit Heilungsgebet

Infos

Übernachtungsmöglichkeiten:
Pilgerrast direkt am Kloster
Reservierungen unter der Nummer
0171/7777719
Mehr Informationen auf der Homepage www.pilgerrast.de

Verpflegungsmöglichkeiten
Pilgerrast ab 11.30 Uhr,
die Küche ist durchgehend geöffnet,
oder in der Stadt.

Kaffeepause
Es besteht die Möglichkeit, zwischen den Vorträgen im Aufenthaltsraum (im Keller neben der Seiteneingangstür der Kirche) eine kleine Kaffeepause zu machen.

Spende
Eine Spende für Thomas und sein Team wird erbeten.

Vorträge
Alle Vorträge werden auf CDs aufgenommen. Sie stehen jedem Teilnehmer kostenlos zur Verfügung. Der Leiter Thomas Paul wird simultan vom Englischen ins Deutsche übersetzt. Die Vorträge beziehen sich auf Bibel, Katechismus und Enzyklika Laudato si.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Pater Mateusz
Wallfahrtsseelsorger

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.