STARTSEITE

Schön, dass Sie sich für unsere Webseite interessieren. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Geschichte und die lebendige Gegenwart des Wallfahrtsklosters, der Kreuzkapelle und des Vesperbildes „Unserer Lieben Frau mit den Pfeilen“. Des Weiteren finden Sie auch eine Fülle von Informationen über den Orden der Franziskaner-Minoriten. Wir hoffen, dass Sie etwas mehr über das Leben in unserem Wallfahrtskloster erfahren, und sind für Anregungen, Kritik und für Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit dankbar.

Das Wallfahrtskloster Blieskastel liegt inmitten des jüngsten der deutschen UNESCO-Biosphärenreservate und ist eingebunden in die reizvolle Landschaft des Bliesgaus. Die Bewohner sind hier noch fest verwurzelt mit ihrer Heimat und dem Glauben. Zahlreiche Gläubige besuchen täglich unsere Gottesdienste. Besonders guten Zuspruch finden unser Klosterfest, die Tiersegnung und die Lebendige Krippe, um nur ein paar Highlights zu nennen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie doch unsere Gottesdienste oder beteiligen Sie sich an den vielfältigen Aktivitäten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen einstweilen viel Freude beim Surfen auf dieser Seite.

Die Franziskaner Minoriten Blieskastel

GESCHICHTE

„Das Beste, was wir von der Geschichte haben, ist der Enthusiasmus, den sie erregt.“

Johann Wolgang von Goethe

GESCHICHTE ►

GOTTESDIENSTE

„Die Kraft des Menschen ist das Gebet. Beten ist Atemholen aus Gott; beten heißt sich Gott anvertrauen.“

Ditrich Bonnhoeffer

GOTTESDIENSTE ►

SAKRAMENTE

„Kostet und seht, wie gütig der Herr ist; wohl dem, der zu ihm sich flüchtet!“

Psalm 34,9

SAKRAMENTE ►