Herzlich Willkommen auf der Eingangsseite des Wallfahrtsklosters Blieskastel

Schön, dass Sie sich für unsere Webseite interessieren. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Geschichte und die lebendige Gegenwart des Wallfahrtsklosters, der Kreuzkapelle und des Vesperbildes „Unserer Lieben Frau mit den Pfeilen“. Des Weiteren finden Sie auch eine Fülle von Informationen über den Orden der Franziskaner-Minoriten. Wir hoffen, dass Sie etwas mehr über das […]

Vierter Fastensonntag: Fünfter Tag der Novene zur Vorbereitung auf Ostern

 MARIA, FRAU VON KANA KREUZZEICHEN TÄGLICHES GEBET Heilige Maria, Mutter Gottes und Jungfrau voll der Gnade, du bist die Knotenlöserin! Mit deinen gütigen Händen nimmst du die Hindernisse weg,  die wie Knoten auf unserem Weg sind. In deinen Händen werden sie zu einem geraden Band,  zu einem Weg der Liebe Gottes. Heilige Jungfrau und Mutter,  […]

Dritter Fastensonntag: Vierter Tag der Novene zur Vorbereitung auf Ostern

  MARIA, DIE UNBEFLECKT EMPFANGENE KREUZZEICHEN TÄGLICHES GEBET Heilige Maria, Mutter Gottes und Jungfrau voll der Gnade, du bist die Knotenlöserin! Mit deinen gütigen Händen nimmst du die Hindernisse weg,  die wie Knoten auf unserem Weg sind. In deinen Händen werden sie zu einem geraden Band,  zu einem Weg der Liebe Gottes. Heilige Jungfrau und […]

24 Stunden für den HERRN

 Die Aktion “24 Stunden für den Herrn” findet am 24. und 25. März 2017 auch im deutschsprachigen Raum der katholischen Welt statt. Lobpreis, Anbetung und Fürbitte werden in vielen Pfarreien und Gemeinschaften angeboten. Auch wir, die Franziskaner Minoriten Blieskastel, laden Sie ein, mit uns gemeinsam dem HERRN 24 Stunden zu schenken.. Freitag, 24.03.2017 18.00 Uhr […]

Fastenpredigtreihe: 100 Jahre Botschaft von Fatima

 Seit einigen Jahren bieten wir in den 15-Uhr-Andachten an den Fastensonntagen Predigten zu bestimmten Themen an. Leitmotiv dieser Fastenzeit ist das 100jährige Jubiläum der Erscheinung “Unserer Lieben Frau” in Fatima. Am vergangenen ersten Fastensonntag lautete das Thema der Predigt: “100 Jahre Botschaft von Fatima: “Aufruf zur Umkehr – Das Sakrament der Versöhnung”. Weitere Predigten folgen […]

Dritter Tag der Novene zur Vorbereitung auf Ostern

 Dritter Tag – Maria, Mutter der Kirche KREUZZEICHEN TÄGLICHES GEBET Heilige Maria, Mutter Gottes und Jungfrau voll der Gnade, du bist die Knotenlöserin! Mit deinen gütigen Händen nimmst du die Hindernisse weg,  die wie Knoten auf unserem Weg sind. In deinen Händen werden sie zu einem geraden Band,  zu einem Weg der Liebe Gottes. Heilige […]

1. Fastensonntag: 2. Tag der Novene zur Vorbereitung auf Ostern: Maria, Mutter des Glaubens

  Maria, Mutter des Glaubens KREUZZEICHEN TÄGLICHES GEBET: Heilige Maria, Mutter Gottes und Jungfrau voll der Gnade, du bist die Knotenlöserin! Mit deinen gütigen Händen nimmst du die Hindernisse weg,  die wie Knoten auf unserem Weg sind. In deinen Händen werden sie zu einem geraden Band,  zu einem Weg der Liebe Gottes. Heilige Jungfrau und […]

Aschermittwoch, 1. Tag der Novene zur Vorbereitung auf Ostern

 1. Tag – Maria, Stern der Neuevangelisierung KREUZZEICHEN TÄGLICHES GEBET: Heilige Maria, Mutter Gottes und Jungfrau voll der Gnade, du bist die Knotenlöserin! Mit deinen gütigen Händen nimmst du die Hindernisse weg,  die wie Knoten auf unserem Weg sind. In deinen Händen werden sie zu einem geraden Band,  zu einem Weg der Liebe Gottes. Heilige […]

Aschermittwoch – Beginn der Fastenzeit = Beginn der Fastennovene

 In diesem Jahr lade ich Sie ein, mit mir gemeinsam eine Novene zur Vorbereitung auf das Osterfest zu beten. An insgesamt neun Tagen (Novene kommt aus dem Lateinischen und bedeutet neun) wollen wir uns auf das Osterfest in dieser besonderen Form vorbereiten: an Aschermittwoch, den sechs Sonntagen während der Fastenzeit, an Gründonnerstag und Karfreitag wollen wir […]

Faschingspredigt der besonderen Art…

    Was isch de Unnerschied zwische de A-Klass un de Rende, oder –  was die wohl gemeinsam hann kennde? Es isch ganz eenfach, isch saans eich ihr Leit und ihr Kinn: Die Rende und die A-Klass solle angeeblich sicher sinn. Was hat gesaat de Norbert Blüm seinerzeit ganz ungestüm? „Die Rente sinn sicher, ich […]

Faschingspredigt in Dialekt – wenn eine Idee zur Tradition wird

 Vor fünf Jahren fragte mich Pater Mateusz, ob ich niemanden wisse, der seine Predigt ins Blieskasteler Platt übertragen könne. „Fragen Sie doch mich“, war meine Antwort mit dem Zusatz „auch noch gereimt?“ „Ja, geht das denn?“, wollte er wissen… Und wie das ging. Gesagt – getan. Pater Mateusz lieferte mir seine Predigt – und ich […]