Jetzt für die Gottesdienste an Weihnachten, Sylvester und Neujahr anmelden

Weihnachten ist nicht mehr weit. Wir freuen uns, dass wir – anders als an Ostern – gemeinsam Gottesdienst feiern dürfen. Pandemiebedingt müssen wir jedoch Vorkehrungen treffen, vor allem was die Zahl der Gottesdienstbesucher anlangt. Deshalb die herzlichen Bitten an Sie:

Bitte beachten Sie die Pandemiehinweise in der Kirche (Tragen des Mundschutzes, Händedesinfektion, Abstandsregeln usw.)
Bitte melden Sie sich zu Ihren Wunschgottesdiensten an
. Bitte haben Sie Verständnis, dass sich für Heilig Abend, Weihnachten, Sylvester und Neujahr jeder von Ihnen anmelden muss, auch wenn er sonst an den Sonntagen fest zu einer bestimmten Uhrzeit auf unseren Listen vermerkt ist. Wir wollen so verhindern, dass die Kirche überbesetzt ist. Da die Christmette um 19 Uhr ausgebucht ist, bieten wir eine zweite Christmette um 17 Uhr an.

Sie können sich folgendermaßen anmelden:

  1. beim Empfangspersonal
  2. telefonisch im Kloster 06842-2323
  3. per E-Mail:
    bei Pater Mateusz: mateusz.micek@bistum-speyer.de,
    bei Pater Martin: martin.urbanski@bistum-speyer.de,
    beim Empfangsdienst: abbelbrei@t-online.de

Gottesdiensttermine:
Christmette, 24.12.2020, 17 Uhr – NEU –
Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen
Christmette, 24.12.2020, 19 Uhr – AUSGEBUCHT
1. Weihnachtstag, 25.12.2020: 9 Uhr,
1. Weihnachtstag, 11 Uhr (noch wenige Plätze frei)

2. Weihnachtstag, 26.12.2020: 7 Uhr,
2. Weihnachtstag, 9 Uhr,
2. Weihnachtstag, 11 Uhr (noch wenige Plätze frei)

Nach den aktuellen Bestimmungen des Bistums Speyer finden in der Zeit vom 27. Dezember 2020 bis einschließlich 10. Januar 2021 keine öffentlichen Gottesdienste statt. Wir übertragen unsere Gottesdienste live auf unserem YouTube-Kanal: Wallfahrtskloster Blieskastel
https://www.youtube.com/channel/UCv3Q8KX3W6ObuoRQ4BQxIHQ

Wir bitten um Beachtung!

Wir freuen uns auf das Christgeburtsfest und wünschen Ihnen und uns allen:

Möge uns der Herr unsere Gesundheit erhalten.

Für die Klostergemeinschaft:
Pater Mateusz Micek
Guardian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.