Wir trauern um Wolfgang Kihm

Wir werden Herrn Kihm ein ehrendes Andenken bewahren. In unseren Gedanken und Gebeten sind wir vor allem auch mit seiner Familie verbunden.

Ihre Franziskaner Minoriten Blieskastel

Salzweihe am Dreifaltigkeitssonntag

Am kommenden Sonntag, 12. Juni 2022, dem Dreifaltigkeitssonntag, wird  nach einer alten Tradition während der Gottesdienste das Salz geweiht. Gerne können Sie dazu ihre vorbereiteten Gefäße mit Salz mitbringen. Auch in diesem Jahr stellen wir Ihnen kleine Salzsäckchen zur Verfügung, die Sie nach der Weihe mit nach Hause nehmen können.

Gegen Ende der Gottesdienste wird das Salz vom Priester geweiht mit den Worten “Allmächtiger Gott, Du hast uns Salz gegeben zur Würze der Nahrung und zu Bewahrung der Speisen von Verderbnis. Erhalte Allen, die davon

kosten, Gesundheit, Freude und Kraft. Hilf uns, dass wir Salz der Erde werden.”
Möge der dreifaltige GOTT Sie schützen und segnen!
Ihre Franziskaner Minoriten Blieskastel

Zufahrt zum Klosterhof gesperrt

Nachdem die Renovierungsarbeiten des Klostergebäudes inzwischen abgeschlossen sind, wurde am 1. Juni 2022 mit umfangreichen Sanierungs- und Neugestaltungsarbeiten im Klosterhof begonnen. Sie werden etwa drei Monate andauern. Dazu musste die Zufahrt zum Klosterhof mit einer Barriere gesperrt werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die nahegelegenen Parkplätze am Rondell (vor dem Kapuzinerfriedhof) für gehbehinderte Personen freihalten. Wenn Sie gut zu Fuß sind, bitten wir Sie, Ihr Auto auf dem großen Klosterparkplatz zu parken und durch den Klosterpark zur Klosterkirche bzw. zur Gnadenkapelle zu gehen. Parkmöglichkeiten im Klosterhof oder auf der Zufahrt sind nicht mehr gegeben. Zu Unrecht parkende Fahrzeuge werde zur Anzeige gebracht.

Wir danken für Ihr Verständnis

Ihre Franziskaner Minoriten Blieskastel

Anbetung zur Göttlichen Barmherzigkeit entfällt am Donnerstag und Freitag

Wegen eines Trauerfalls in unserer Delegatur entfallen die für Donnerstag  (21.04.2022) und Freitag (22.04.2022) vorgesehene Anbetung zur Göttlichen Barmherzigkeit abends um 19 Uhr. Die Gottesdienste um 9.15 Uhr und der Lobpreisabend am Samstag, 23.04.2022, finden wie gewohnt statt. Bitte beachten Sie, dass der Lobpreisabend bereits um 18 Uhr, (nicht wie ursprünglich geplant um 19 Uhr), beginnt.

Ihre Franziskaner Minoriten Blieskastel

Gesegnetes Osterfest

 

 

Wir, die Franziskaner Minoriten Blieskastel, wünschen allen Gottesdienstbesuchern, Freunden und Gönnern Gottes reichen Segen zum Osterfest.

Möge die Osterfreude über die Auferstehung Christi in Ihrem Alltag präsent bleiben und noch über die Osteroktav hinauswirken.

 

Einladung zur Andacht zur Heilig-Kreuz-Reliquie mit Fastenpredigt

Liebe Leserin,
lieber Leser,

40 Tage Gebet und Fasten, dazu ruft die katholische Kirche jedes Jahr in Vorbereitung auf das Osterfest auf. Seit Jahren ist es Usus, dass wir in den Andachten an den Sonntagen der Fastenzeit geistliche Impulse für diese Zeit der Besinnung und Umkehr geben.

In diesem Jahr steht die Heilig-Kreuz-Reliquie im Zentrum der Andacht. Die Fastenpredigten stehen unter dem Motto:

Prediger: Pater Mateusz Micek

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Ihre Franziskaner Minoriten Blieskastel

Franziskaner Minoriten Blieskastel helfen Franziskaner Minoriten in der Ukraine

Sammelaktion für die Ukraine: Danke für die großherzige Unterstützung:

Wir waren überwältigt von der vielfältigen Unterstützung, die unser Aufruf zur Spendenaktion für die Ukraine erfahren hat. Wie Sie wissen gehören wir zur polnischen Provinz Krakau, die auch Brüder in die Ukraine entsandt hat. Von unseren Mitbrüdern in der Ukraine, die sich zum Bleiben entschlossen haben, erreichte uns der Hilferuf.

Die Koordination übernehmen unsere Brüder in Polen. Am Dienstag, 15.03.2022, startet ein Lkw vom Kloster Blieskastel nach Polen, von wo aus die Klöster in der Ukraine beliefert werden, die dann vor Ort die Verteilung der Hilfsgüter übernehmen. Seien Sie versichert, dass jede Spende ankommt.

Ihre Hilfsbereitschaft war so groß, dass die erhaltenen Sachspenden unsere Kapazitäten fast überstiegen haben. Wir bitten Sie daher, uns nunmehr ausschließlich Geldspenden zukommen zu lassen, die wir umgehend an unsere Brüder in die Ukraine weiterreichen werden. Auch kleine Beträge helfen! Bitte als Verwendungszweck „Ukraine“ auf ihrer Überweisung vermerken.

Bankverbindung:

Konto: Franziskaner-Minoriten
DE59 5945 0010 1030 4699 34

Gerne können Sie auch Geldspenden bei uns an der Pforte abgeben.

Mit einem herzlichen Dank für so viel Hilfsbereitschaft

Für die Klostergemeinschaft:
Pater Mateusz Micek
Guardian

Impressionen aus der Packaktion mit einem herzlichen Dank an alle Helfer/Innen

     

Umweltministerium fördert Dorferneuerung – Rund 239.000 Euro für die Neugestaltung des Klosterhofes im Wallfahrtskloster Blieskastel

Die denkmalgeschützte Klosteranlage des Wallfahrtsklosters Blieskastel wurde in den Jahren 2018 bis 2020 bereits umfassend saniert. Nun möchte die Kreuzkapellenstiftung Blieskastel in einem weiteren Bauabschnitt die Außenanlage des Innenhofes sowie Teilbereiche des rückwärtigen Klostergartens renovieren.

Im Rahmen der privaten Dorferneuerung unterstützt das Umweltministerium das Vorhaben mit rund 239.000 Euro. Das Kloster ist mit seiner Kreuzkapelle und dem Wallfahrtsbild „Unsere liebe Frau mit den Pfeilen“ auch überregional sehr beliebt und zieht täglich viele Besucherinnen und Besucher an. „Umweltministerium fördert Dorferneuerung – Rund 239.000 Euro für die Neugestaltung des Klosterhofes im Wallfahrtskloster Blieskastel“ weiterlesen