Vorbereitungen zur Lebendigen Krippe 2019

Die Vorbereitungen zur Lebendigen Krippe 2019 sind in vollem Gang. Viermal haben unsere Akteure bereits geprobt. Wir freuen uns über zwölf Kinder und Jugendliche, die eifrig ihre Rollen auswendig lernen. Sie sind zwischen sieben und siebzehn Jahre alt. Bei unseren kleinsten Krippenspielkindern von 1 3/4 und 2 1/2 Jahren ist es noch ungewiss, ob sie mitspielen werden. Sie haben jeweils eine kleine Statistenrolle.

Von Mal zu Mal wird es besser, so ist jedenfalls unser Eindruck. Unsere Darsteller werden sicherer im Übergeben des Mikrofons und wer wann wo und wie zu stehen hat beziehungsweise seinen Text aufsagen soll. Das nächste Mal werden wir die erste Kostümprobe machen. Dann heißt es: Kostüme umarbeiten, waschen, trocknen, bügeln und eventuell noch neue Kostüme nähen. Zurzeit malt Andrea gerade die Kulissen.

Im Anschluss an unsere nächste Probe wird der Nikolaus unsere Krippenspielkinder bescheren, denn so viel Mühe wird vom Nikolaus belohnt…

Wir freuen uns, wenn wieder viele Kinder, Eltern und Verwandte unsere Aufführung am 26.12.2019, um 15 Uhr besuchen und laden im Anschluss wieder zum gemütlichen Beisammensein in den Klosterhof ein.

Pater Mateusz Micek                              Andrea Weinmann
Guardian                                                        Krippenspielleitung

Eine Antwort auf „Vorbereitungen zur Lebendigen Krippe 2019“

  1. Halllooo ! Was die Aufführung des Grippenspiels in Eurer Klosterkirche von 2018 betrifft , muss ich sagen , es war WUNDERBAR und ich werde versuchen auch dieses Jahr wieder dabeizusein . Finde es toll wie Ihr das jedes Jahr macht . Weiter so ! Bin auch an der Weihnachtsmette dabei !

    Gruss von BRAUNI !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.