Gottesdienstordnung vom 25.07. bis 01.08.2021

Sonntag,         25.07.2021      17. Sonntag im Jahreskreis
„Die Speisung der Fünftausend.“ Joh 6, 1-15
7.00 Uhr         Eucharistie in der Kirche
9.00 Uhr         Eucharistie in der Kirche
11.00 Uhr       Eucharistie in der Kirche
15.00 Uhr       Eucharistische Andacht
19.00 Uhr       Eucharistie in der Kirche
Die Kollekten der vier Sonntagsgottesdienste sind für die Opfer der Flutkatastrophe bestimmt.

Montag,         26.07.2021      Gedenktag der heiligen Joachim und Anna
Eltern der Gottesmutter
9.15 Uhr         Eucharistie in der Kirche

Dienstag,        27.07.2021     der 17. Woche im Jahreskreis
9.15 Uhr         Eucharistie in der Kirche

Mittwoch,      28.07.2021      der 17. Woche im Jahreskreis
9.15 Uhr         Eucharistie in der Kirche

Donnerstag,   29.07.2021      Gedenktag der hl. Marta von Betanien
9.15 Uhr         Eucharistie in der Kirche
18.00 Uhr       Rosenkranz in der Kapelle

Freitag,          30.07.2021      der 17. Woche im Jahreskreis
9.15 Uhr         Eucharistie in der Kirche

Samstag,        31.07.2021      Gedenktag des hl. Ignatius von Loyola
9.15 Uhr         Eucharistie in der Kirche
Anschließend stille Anbetung bis 12.30 Uhr in der Kapelle

Sonntag,         01.02.2021      18. Sonntag im Jahreskreis
„Wer zu Christus kommt, wird nicht mehr hungern.“ Joh 6, 24-35
7.00 Uhr         Eucharistie in der Kirche
9.00 Uhr         Eucharistie in der Kirche
11.00 Uhr       Eucharistie in der Kirche
15.00 Uhr       Eucharistische Andacht
19.00 Uhr       Eucharistie in der Kirche

Renovierungsarbeiten im Kloster

Liebe Besucher/Innen unseres Klosters,

wir freuen uns, wenn Sie unserem Kloster einen Besuch abstatten. Trotz Corona und trotz der Renovierungsarbeiten sind die Gnadenkapelle und die Klosterkirche für Sie täglich – wie gewohnt – geöffnet. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Arbeiten im Klosterhof angelaufen sind und wir diesen weiträumig mit einem Bauzaun absperren mussten.

Erschwerend kommt jetzt hinzu, dass die Treppe der Klosterkirche ebenfalls erneuert werden muss. Die alte Treppe wurde bereits abgerissen und wird derzeit durch eine neue ersetzt. Die dadurch entstandene Baustelle musste ebenfalls mit einem Bauzaun gesichert werden.

Daher ist die Klosterkirche nur noch durch den Seiteneingang zu betreten, der auch als Ausgang dienen muss. Bitte vermeiden Sie ein Zusammentreffen kommender und gehender Personen und tragen Sie beim Betreten und Verlassen der Kirche und der Kapelle stets eine medizinische Maske oder FFP2-Maske.

Aufgrund der geschilderten Arbeiten im Klosterhof stehen dort nur noch sehr wenige Parkplätze zur Verfügung. In Zukunft wird das Parken im Klosterhof aufgrund eines neuen Parkkonzeptes ohnehin nur noch für gehbehinderte Personen möglich sein. Daher richten wir schon heute unseren eindringlichen Appell an Sie und euch alle:

„Bitte parkt auf dem großen Parkplatz vor der Klosterzufahrt und lasst die wenigen Parkplätze im Klosterhof für gehbehinderte Personen frei. Bitte blockiert die Rettungswege nicht. Bitte kommt entsprechend früher und geht die kurze Strecke vom Hauptparkplatz zur Klosterkirche und Gnadenkapelle zu Fuß.“

Diese Rücksichtnahme ist geradezu ein Gebot Christlicher Nächstenliebe.

Eure Franziskaner Minoriten Blieskastel

Spenden für die Opfer der Naturkatastrophe in Deutschland

Liebe Besucher/Innen unseres Klosters und unserer Webseite,

mit Erschütterung und tiefer Bestürzung haben wir von der Naturkatastrophe Kenntnis erhalten, die binnen weniger Stunden Mitbürger/Innen aus Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen getroffen hat. Sie haben ihr Hab und Gut verloren und stehen jetzt vor den Trümmern ihrer Existenz. Schlimmer noch als der materielle Schaden sind die weit über 100 Todesopfer, die die Flutkatastrophe gefordert hat.

Das Leid der Betroffenen sollte gerade uns Christen dazu animieren, ihnen durch großzügige Spenden zu helfen. Wir Franziskaner Minoriten in Blieskastel wollen unseren Teil dazu beitragen und spenden die Kollekten vom 18. und 25. Juli 2021 über die speziell dazu eingerichteten Spendenkonten an die Notleidenden. Wir bitten euch um großherzige Spenden. Das geht uns alle an!

Danke für eure Unterstützung!

Eure
Franziskaner Minoriten Blieskastel

Renovierung des Klosters – Bitte um Spenden

Liebe Besucher/innen unseres Klosters,

nachdem die Innenrenovierung unseres Klosters abgeschlossen ist, haben die Renovierungsarbeiten im Außenbereich begonnen. Diejenigen, die regelmäßig zu uns kommen, können den Fortschritt mitverfolgen. Derzeit wird der Klosterhof neu gestaltet. Auch die Treppe zur Klosterpforte und die Treppe zur Klosterkirche werden erneuert.

Wir sind daher auf Ihre Spenden angewiesen. Am ersten Sonntag im Monat nehmen wir eine Türkollekte für die Renovierung des Klosters. Aus der Türkollekte und weiteren Spenden sind schon über 30.000 Euro zusammengekommen. Wir nehmen die Gelegenheit wahr, uns herzlich für Ihre so großherzige Unterstützung zu bedanken.

Sollten Sie uns für die Renovierung einen Betrag überweisen wollen, machen Sie bitte die Zweckbindung Ihrer Spende durch den Vermerk „Renovierung des Klosters Blieskastel“ kenntlich.

Spendenkonto:
Kreissparkasse Saarpfalz
Kontoinhaber: Minoritenkloster
IBAN: DE97 5945 0010 1011 4350 37

Wir sind berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. Sprechen Sie uns gegebenenfalls bitte darauf an.

Vielen Dank

Ihre Franziskaner Minoriten Blieskastel

Gottesdienstordnung vom 09. bis 22. November 2020

Liebe Gottesdienstbesucherinnen und -besucher,

bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an den Sonntagsgottesdiensten eine vorherige Anmeldung per Telefon oder E-Mail erforderlich ist. Tel.: 06842-2323. E-Mail: martin.urbanski@bistum-speyer.de oder beim ehrenamtlichen Empfangsdienst: abbelbrei@t-online.de.

Ab sofort ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (Maske) während des gesamten Gottesdienstes Pflicht. Die Coronabestimmungen sehen auch Lüftungsmaßnahmen während des Gottesdienstes vor.

Bleiben Sie alle gesund! Wir freuen uns über Ihre Teilnahme am Gottesdienst.

Ihre Franziskaner Minoriten Blieskastel

„Gottesdienstordnung vom 09. bis 22. November 2020“ weiterlesen

Wallfahrtswoche im Kloster Blieskastel

Liebe Gläubige,
liebe Freunde unserer Wallfahrtswoche,

wir freuen uns, dass die Wallfahrtswoche  auch in Coronazeiten stattfinden wird. Die einzige Änderungen zu den Vorjahren besteht darin, dass in diesem Jahr die Lichterprozessionen entfallen müssen. Stattdessen bieten wir im Anschluss an die 19-Uhr-Gottesdienste jeweils eine Marienandacht an.

Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns an. Tel.: 06842-2323. Wir bitten Sie auch, die ausgehängten Pandemiebestimmungen zu beachten.

Pater Mateusz Micek
Guardian